03501 - 710990

Kurssuche

Von:

Bis:

Zurück

Anmeldung

Am einfachsten melden Sie sich über die Anmeldefunktion unserer Internetseite an. Außerdem können Sie sich telefonisch, per Fax oder auch persönlich anmelden. Bitte beachten Sie dabei die Öffnet internen Link im aktuellen FensterAllgemeinen Geschäftsbedingungen der VHS.
Im Anschluss an die Internetanmeldung erhalten Sie eine vorläufige Anmeldebestätigung in der Sie sehen, dass Ihre Anmeldedaten korrekt eingegangen sind. Nach Eintragung Ihrer Anmeldung in den gewünschten Kurs erhalten Sie eine Anmeldebestätigung per E-Mail. Nach Buchung in unserem System erhalten Sie nochmals eine Anmeldebestätigung und die Widerrufsbelehrung. Sollte der Kurs aber bereits ausgebucht sein, setzen wir uns kurzfristig mit Ihnen in Verbindung und werden versuchen, Ihnen Alternativen vorzuschlagen.
Um mehrere Personen über das Internet für den gleichen Kurs anzumelden, tragen Sie die Zahl der Personen in das Anmeldeformular ein.

Anmeldetermine

Grundsätzlich gibt es keine festgelegten Anmeldetermine, außer bei bestimmten Kursen.
Circa eine Woche, ggf. auch wenige Tage vor Kursbeginn entscheiden wir, ob der Kurs stattfinden kann. Bitte melden Sie sich nicht zu spät an, sonst kann es sein, dass wir den Kurs wegen zu weniger Anmeldungen abgesagt haben.

Beratung

Für alle Auskünfte und Informationen können Sie sich telefonisch, per E-Mail oder persönlich an unsere Mitarbeiter/-innen wenden. Falls Sie eine individuelle Beratung wünschen, steht Ihnen dafür gerne die jeweilige Leitung des Fachbereichs zur Verfügung. Öffnet internen Link im aktuellen FensterAnsprechpartner / Kontakte

Bezahlung des Kursentgeltes

Bei der Internet-Kursanmeldung, der fernmündlichen und schriftlichen Anmeldung wird die Bezahlung per Bankeinzug durchgeführt. Zu diesem müssen Sie uns Ihre Bankverbindung mitteilen und Ihr Einverständnis zum Lastschrifteinzug nach dem Öffnet internen Link im aktuellen FensterSEPA-Lastschriftverfahren geben.
Das Entgelt wird erst bei Zustandekommen des Kurses nach Kursbeginn abgebucht, dazu fallen für Sie keinerlei Gebühren an. Vermeiden Sie Rückbuchungen, denn Aufwendungen für ungerechtfertigte Rücklastschriften werden dem Teilnehmer in Rechnung gestellt.

Bezahlung auf Rechnung wird nur dann gewährt, wenn sie durch den Arbeitgeber oder Auftraggeber veranlasst wurde.. Sonst bieten wir diese Zahlungsart grundsätzlich nicht an.

Bitte denken Sie daran, die VHS muss auch dann Forderungen erheben, wenn keine rechtzeitige Abmeldung erfolgte!

Datenschutz

Alle persönlichen Daten, die im Anmeldeverfahren und im Laufe des Kurses erhoben werden, unterliegen dem Datenschutz und werden nur für Zwecke der Kursorganisation und -abrechnung verwendet.

Feiertage und Ferienzeiten

An gesetzlichen Feiertagen und in den für öffentliche Schulen des Freistaates Sachsen festgelegten Schulferien findet kein Unterricht statt. Ausnahmen bilden im Programm speziell ausgewiesene Kurse.

Firmenschulungen

Es besteht jederzeit die Möglichkeit einer Kooperation zwischen Ihrer Firma und unserer Volkshochschule.
Für die berufsbezogene Weiterbildung können wir Ihnen nach Ihren Vorstellungen Angebote an Sprachkursen, Computerkursen, Schulungen in Rhetorik u. a. unterbreiten. Es erfolgt eine exakte Abstimmung von Kursinhalt und –verlauf. Diese Schulungen können auch in Ihrer Firma durchgeführt werden, wenn die Bedingungen stimmen. Sprechen Sie uns an!
Teilnehmer aus Ihrer Firma können natürlich auch an allen anderen Kursen der VHS teilnehmen. Bei rechtzeitiger Information wird die Rechnung an den entsprechenden Betrieb gesandt. Bitte beachten Sie auch unseren Hinweise unter Öffnet internen Link im aktuellen FensterFirmenangebote

Folgekurs besuchen

In einigen Bereichen haben Sie am Ende eines Kurses die Möglichkeit, sich auf einer Weitermeldeliste für den Folgekurs einzuschreiben. Mit Ihrer Unterschrift bestätigen Sie die Teilnahme am Kurs. Bei Änderung müssen Sie nur daran denken, diese bei uns zu melden.
In manchen Kursen v.a. im Bereich Gesundheit besteht diese Möglichkeit nicht. Hier werden die Teilnehmer in der Reihenfolge in die Kurse eingetragen, wie sie sich nach Anmeldebeginn anmelden. So wollen wir gewährleisten, dass jeder die Möglichkeit hat, sich für ein begrenztes Kursangebot anzumelden.

Gutscheine

In unseren Geschäftsstellen können Sie Wertgutscheine (beliebiger Betrag) oder Kursgutscheine (für einen speziellen Kurs) erwerben. Die Zahlung erfolgt in unserer Geschäftsstelle bar bzw. per Lastschrift. Bitte beachten Sie auch unsere Informationen unter Öffnet internen Link im aktuellen FensterGeschenkgutschein.

Haftungsfragen

Die Haftung der VHS Sächsische Schweiz-Osterzgebirge e. V. für Schäden jedweder Art ist beschränkt auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Bei Verlust oder Diebstahl übernimmt die VHS keine Haftung. Die An- und Abreise zu den Kursorten erfolgt auf eigene Gefahr.

Kursausfall / Kursänderungen

Falls ein Kurs nicht zustande kommt bzw. Änderungen von organisatorischen Details nötig werden, benachrichtigen wir Sie umgehend. Dazu benötigen wir Ihre Telefonnummer bzw. E-Mail Adresse. Da wir Sie bei kurzfristigen Terminänderungen tagsüber benachrichtigen möchten, hinterlassen Sie bitte die Rufnummer, unter der Sie tagsüber zu erreichen sind.

Kurs belegt

Sollte ein Kurs bereits voll belegt sein, so werden Sie auf die interne Warteliste eingetragen. Falls sich Teilnehmer abmelden, werden wir Ihnen den freigeworden Platz anbieten. Bei besonders großer Nachfrage nach einer Veranstaltung bemühen wir uns, weitere Kurse einzurichten.

Kursentgelt

Jeder Kurs wird mit Stundenzahl und Preis (Entgelt) ausgeschrieben.
Materialkosten und Kosten für Lehrmaterial (Lehrbuch usw.) werden gesondert ausgewiesen.
Die Materialkosten sind grundsätzlich im Kurs zu bezahlen, entweder als Pauschale oder nach Verbrauch.

Lehrmaterial

Die Bücher, CDs etc. zum Kurs müssen Sie sich grundsätzlich selbst besorgen. Die häufig verwendeten Lehrwerke sind in den Buchhandlungen meistens vorrätig. Falls nicht, geht eine Bestellung normalerweise sehr schnell.

Nicht-Teilnahme / Verhinderung

Ihre Anmeldung erfolgt für den gesamten Kurs als Paket. Ob Sie an allen Kurseinheiten teilnehmen, ist Ihre Entscheidung. Eine anteilige Rückerstattung von Teilnehmerentgelten erfolgt nicht.

In der Regel ist es auch nicht erforderlich, sich für einzelne Termine telefonisch abzumelden. Eine Information an den Kursleiter zur vorherigen Kurseinheit wäre nett. Bei Einzel- und Kleingruppenunterricht bitten wir aber um eine Rückmeldung, um ggf. den Kursleiter informieren zu können.

In begründeten Ausnahmefällen (z. B. längere Krankheit o. ä.) kann auf schriftlichen Antrag über eine anteilige Rückzahlung der Kursentgelte abzüglich einer Verwaltungspauschale von 5,00 € entschieden werden.

Parkmöglichkeiten

An allen Geschäftsstellen stehen für die Teilnehmer Parkmöglichkeiten zur Verfügung. In Pirna sind bei der Nutzung des VHS-Parkplatzes auf der Seminarstraße VHS-Parkkarten zu verwenden. Diese erhalten Sie beim Kursleiter oder im Anmeldebüro.

Programmheft

Das Programmheft erscheint zweimal pro Jahr, i. d. R. vor Semesterbeginn im Januar (Frühjahrssemester) und Juni (Herbstsemester). Änderungen von Kursdaten gegenüber dem Programmheft sind aufgrund von Planung und Druckzeitpunkt ständig möglich. Bitte informieren Sie sich im Internet über unser Kursangebot, diese Angaben werden mehrmals täglich aktualisiert.

Unser Programmheft liegt in vielen öffentlichen Einrichtungen des Landkreises aus, so z. B. in Stadt- und Gemeindeverwaltungen, in den städtischen Veranstaltungshäusern, in Filialen der Sparkasse, in Krankenkassen, Apotheken, Buchhandlungen, Einkaufsmärkten etc. und natürlich in den Öffnet internen Link im aktuellen FensterGeschäftsstellen und Stützpunkten der Volkshochschule.

Ratenzahlung

Eine Ratenzahlung ist in der Regel ab einem Kursentgelt von 120,00 € möglich. Bitte setzen Sie sich dazu mit uns in Kontakt.

Rücktritt von der Anmeldung

Die Anmeldung ist verbindlich und verpflichtet zur Zahlung des Entgelts.
Der Rücktritt vom Vertrag ist bei Änderung des Kurstages, der Kurszeit und des Kursortes durch die VHS jederzeit möglich. Der Rücktritt ist vom Teilnehmer unverzüglich nach Kenntnis der Änderung, spätestens jedoch vor dem nächsten Kurstermin zu erklären. Das Kursentgelt wird in voller Höhe bzw. bei Änderungen während des Kurses anteilig zurückerstattet.

Bei Semesterkursen muss der Rücktritt spätestens vor dem zweiten Kurstermin erklärt werden. Das Kursentgelt wird anteilig und unter Einbehaltung von 5,00 € Verwaltungsgebühr zurück erstattet. Bei einem späteren Rücktritt durch den Teilnehmer erfolgt keine Rückerstattung.
Der Rücktritt aus besonderen Gründen muss gegenüber der VHS schriftlich erklärt werden.
Das Ihnen gesetzlich zustehende Widerrufsrecht bleibt davon unberührt. Bitte beachten Sie unsere Öffnet internen Link im aktuellen FensterAllgemeinen Geschäftsbedingungen.

Schulabschlüsse

Die VHS arbeitet für die Durchführung von Kursen zur Vorbereitung auf die Schulfremdenprüfung zum Erwerb des Haupt- bzw. Realschulabschlusses mit Partnern zusammen. Bitte konkaktieren Sie uns, wenn Sie dazu Beratung benötigen.

Späterer Einstieg / Einstieg nach Kursbeginn

Grundsätzlich kann man sich zu einem Kurs anmelden, solange Plätze frei sind, bei vielen Kursen auch noch (kurz) nach Kursbeginn. Der spätere Kurseinstieg hängt manchmal einfach vom Lernfortschritt der Gruppe ab, lassen Sie sich beraten, wir finden einen Weg.
Allerdings sind viele Kurse zum Kursbeginn ausgebucht, so dass Sie sich möglichst bald nach Veröffentlichung des Semesterprogramms anmelden sollten. Der Kursbesuch ohne vorherige Anmeldung ist grundsätzlich nur bei besonders gekennzeichneten Veranstaltungen möglich.

Teilnahme auf Probe

Auf Grund vorheriger Beratungsmöglichkeiten sind Probebesuche in einem Kurs i. d. R. nicht notwendig. Falls z. B. in einem Sprachkurs festgestellt wird, dass ein Wechsel wegen Falscheinstufung des Niveaus nötig ist, ist ein Wechsel des Kurses möglich.
Laut den Öffnet internen Link im aktuellen FensterAGBs der VHS können Sie bis vor der zweiten Kursveranstaltung von Ihrem Rücktrittrechts Gebrauch machen. Dabei fallen allerdings Verwaltungsgebühren an.

Teilnahmebestätigung

Eine Teilnahmebescheinigung erhalten Sie grundsätzlich immer, wenn Sie es wünsche, allerdings nur, wenn Sie mindestens 80 % am Kurs teilgenommen haben.
Im Fachbereich Gesundheit gelten Teilnahmebescheinigungen als Nachweis für die Krankenkassen (außer AOK).

Urheberrecht

Fotografieren und Bandmitschnitte in den Veranstaltungen sind nur mit ausdrücklicher Genehmigung der VHS möglich. Das Erstellen von Softwarekopien ist nicht gestattet. Ausgegebenes Lehrmaterial darf ohne Genehmigung nicht vervielfältigt werden.

Verpflegungsmöglichkeiten

In den Geschäftsstellen in Pirna, Freital und Neustadt gibt es Automaten für Heißgetränke, in Pirna gibt es außerdem einen Automaten für Snacks.


Nach Oben