Hygienekonzept

zurück



Liebe Teilnehmende, liebe Kursleitende, um unter den neuen Rahmenbedingungen einen reibungslosen Kursbetrieb gewährleisten zu können, bitten wir Sie, neben den inzwischen allgemein bekannten Hygieneregeln (Abstand, Mundschutz, Hände waschen, Nießetikette…), folgende Regeln zu berücksichtigen:




Hygienekonzept

Allgemeine Regeln

  • Da wir in unseren Fluren nicht durchgängig einen Abstand von 1,50 m gewährleisten können, besteht in allen Verkehrsflächen (Flure, Treppenhäuser…) Mundschutzpflicht.
  • Pausen und Wartezeiten sind nur in den Kursräumen oder im Außenbereich möglich, nicht in den Fluren. Bitte achten Sie auch hier auf den Abstand von 1,50 m.
  • Die Getränke- und Snackautomaten, sowie die Pausenbereiche sind gesperrt.
  • In den Seminarräumen wird die Bestuhlung den Sicherheitsabstand berücksichtigen. In Situationen, in denen der Abstand nicht eingehalten werden kann, gilt Mundschutzpflicht.
  • In den meisten Kursräumen besteht die Möglichkeit, sich die Hände zu waschen. Außerdem steht in allen Kursräumen Desinfektionsmaterial bereit. Waschen bzw. desinfizieren Sie sich häufig die Hände.
  • Personen mit erhöhter Körpertemperatur oder Erkältungssymptomen oder einem positiven Coronavirus-Nachweis ist das Betreten der Geschäftsstellen und der Kursräume untersagt.
  • Bitte lüften Sie mindestens vor und nach dem Kurs den Raum gründlich.

Zusätzliche Hygieneregeln für die Nutzung der Sporträume

Für die Teilnahme an Bewegungs- und Entspannungskursen der Volkshochschule gelten folgende weitere Regelungen:

  • Die Umkleiden und Duschen ist wieder möglich. Der Mindestabstand ist einzuhalten.
  • Bitte bringen Sie nach Möglichkeit eigene Geräte / Matten mit. Sollten Sie die Materialien der VHS nutzen, bitten wir Sie, diese vor Gebrauch zu desinfizieren. Desinfektionsmittel wird bereitstehen.
  • Bitte warten Sie im Freien, bis der vorangegangene Kurs das Haus verlassen hat und halten Sie Abstand.
  • Auf dem Fußboden sind entsprechende Orientierungspunkte angebracht. Um möglichst vielen Teilnehmern auch weiterhin einen Kursbesuch zu ermöglichen, haben wir im Sportraum in Pirna auch Plätze ausgewiesen, von denen die Sicht zum Kursleiter eingeschränkt sein kann. Wir bitten Sie dafür um Verständnis.
  • Achten Sie darauf, dass Sie in jeder Situation ausreichend Abstand halten oder Mundschutz tragen. Partnerübungen sind nicht möglich.
  • Zwischen den Kursen und nach Möglichkeit auch während der Kurse muss gründlich gelüftet werden (Durchzug).

Im Interesse Ihrer Gesundheit und der Aufrechterhaltung des Kursbetriebes bitten wir Sie, die Regeln gewissenhaft einzuhalten. Vielen Dank.

Ihr Team der VHS Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Stand: 19.05.2020


nach oben

Hauptgeschäftsstelle

Pirna
Geschwister-Scholl-Straße 2
01796 Pirna

Tel.: 03501/710990
Fax: 03501/710999

Geschäftsstelle

Neustadt/Sa.
Berghausstraße 3a
01844 Neustadt

Tel.:03596/604523
Fax: 03596/602297

Geschäftsstelle

Freital
Bahnhofstraße 34
01705 Freital

Tel.:0351/6413748
Fax: 0351/6413740

Stützpunkt

Dippoldiswalde
Am Gymnasium 1-3
01744 Dippoldiswalde

© 2020 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG