Informationen zu den Corona-Regeln

zurück



Liebe Teilnehmerinnen, liebe Teilnehmer,

am 13.01.2022 wurde die aktuelle Corona-Schutzverordnung veröffentlicht. Darin wird ermöglicht, dass Volkshochschulen ab dem 17.01.2022 unter bestimmten Voraussetzungen wieder Präsenzkurse durchführen können.




Für eine Teilnahme sind folgende Punkte zu berücksichtigen:

  • Eine Kursteilnahme ist nur möglich, wenn Sie vollständig geimpft oder genesen sind (2G). Ein zusätzlicher Test ist nicht erforderlich. Die Kursleitungen sind verpflichtet, den 2G-Status zu überprüfen. Als Nachweise gelten die Corona-Warn-App, CovPass-App oder Papiernachweise.
  • Kinder bis zum 6. Lebensjahr sind von den Regelungen ausgenommen. Bei Schüler/innen reicht der Schülerausweis. Jugendlichen zwischen 16 und 18 Jahren, die keine Schule besuchen, müssen einen aktuellen Test oder 2G vorweisen.
  • Außerdem besteht in allen Räumen die Pflicht zum Tragen einer FFP2-Maske. Personen, die sich sportlich betätigen und Kursleiter während des Unterrichts sind davon ausgenommen. Der Abstand von 1,50 m sollte möglichst (auch beim Sport) eingehalten werden. Bei ausreichend Abstand (> 1,50 m) und regelmäßigem Lüften kann im Einzelfall im Unterricht die Maske abgesetzt werden.
  • Bitte kommen Sie erst kurz vor Kursbeginn in die VHS, da derzeit keine Wartemöglichkeiten bestehen. Teilnehmer/innen von Sportkursen kommen bitte möglichst bereits in Sportsachen zum Kurs.

Unter Berücksichtigung der Rahmenbedingungen haben wir uns dazu entschieden, zunächst vorrangig ausgesetzte und für die nächste Zeit geplante Kurse wieder zu starten. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der betreffenden Kurse werden wir kursbezogen informieren.

Da die Entwicklung aber weiterhin sehr dynamisch sein wird, muss auch zukünftig mit kurzfristigen Änderungen in der Kursorganisation gerechnet werden. Dadurch entsteht ein hoher Organisations- und Beratungsaufwand. Außerdem stehen uns noch nicht wieder alle Kursleiter und externen Räume (z. B. Bäder) zur Verfügung. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass das verfügbare Kursangebot im Moment daher noch etwas eingeschränkt ist.

Mittelfristig hoffen wir natürlich, dass die Volkshochschule möglichst bald wieder zu einem regulären Kursbetrieb für alle Teilnehmer zurückkehren kann.

Ihr VHS-Team


nach oben

Hauptgeschäftsstelle

Pirna
Geschwister-Scholl-Straße 2
01796 Pirna

Tel.: 03501/710990
Fax: 03501/710999

Geschäftsstelle

Neustadt/Sa.
Berghausstraße 3a
01844 Neustadt

Tel.:03596/604523
Fax: 03596/602297

Geschäftsstelle

Freital
Bahnhofstraße 34
01705 Freital

Tel.:0351/6413748
Fax: 0351/6413740

Stützpunkt

Dippoldiswalde
Am Gymnasium 1-3
01744 Dippoldiswalde

© 2022 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG