"Familie Brasch - Eine deutsche (Familien-) Geschichte" - Film und Gespräch

zurück



Der Kurs ist bereits gelaufen.

Mittwoch, 10. April 2019 19:00–21:15 Uhr

Kursnummer 19F10116 P
Dozenten Marion Brasch
Annekatrin Hendel
Grit Lemke
Datum Mittwoch, 10.04.2019 19:00–21:15 Uhr
Anzahl Termine 1 x 2 UE
Gebühr kostenlos
Ort

Pirna, VHS
Geschwister-Scholl-Str. 2
01796 Pirna
Raum 8

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren. Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Eine große sächsische Tageszeitung schrieb sehr treffend, dieser Film sei "eine Chronik, in der die historischen Verwerfungen und Verwirrungen von sieben Jahrzehnten deutscher Geschichte wetterleuchten".
Regisseurin Annekatrin Hendel ("Vaterlandsverräter", "Anderson") porträtiert in ihrem neuen Film drei Generationen Brasch, die die Spannungen der Zeitgeschichte innerhalb der eigenen Familie austragen - zwischen Ost und West, Kunst und Politik, Kommunismus und Religion, Liebe und Verrat, Utopie und Selbstzerstörung. Sie trifft die einzige Überlebende des Clans, Marion Brasch, sowie zahlreiche Vertraute, Geliebte und Freunde, unter ihnen die Schauspielerin Katharina Thalbach, den Dichter Christoph Hein, die Liedermacherin Bettina Wegner und den Künstler Florian Havemann.
Im Anschluss an den Film: Gespräch und Diskussion mit Regisseurin Annekatrin Hendel und Marion Brasch. Die Moderation übernimmt Dr. Grit Lemke, langjährige Leiterin des Dokumentarfilmprogramms bei DOK Leipzig.
Eine Kooperation zwischen der Volkshochschule SSOE e.V. und der Sächsischen Landeszentrale für politische Bildung im Rahmen der Reihe "kontrovers vor Ort".

Marion Brasch Protagonistin/Zeitzeugin


Grit Lemke freie Autorin und Kuratorin


nach oben

Hauptgeschäftsstelle

Pirna
Geschwister-Scholl-Straße 2
01796 Pirna

Tel.: 03501/710990
Fax: 03501/710999

Geschäftsstelle

Neustadt/Sa.
Berghausstraße 3a
01844 Neustadt

Tel.:03596/604523
Fax: 03596/602297

Geschäftsstelle

Freital
Bahnhofstraße 34
01705 Freital

Tel.:0351/6413748
Fax: 0351/6413740

Stützpunkt

Dippoldiswalde
Am Gymnasium 1-3
01744 Dippoldiswalde

© 2019 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG