Den Ukraine-Konflikt verstehen!?

zurück



Am 28.09.2022, 18:30 Uhr eröffnet die Volkshochschule in Freital eine neue Ausstellung mit dem Titel „Postsowjetische Lebenswelten - Gesellschaft und Alltag nach dem Kommunismus“. Um 19:00 Uhr wird in einem Vortrag das Verhältnis zwischen Russland und der Ukraine in den Fokus gerückt.




Der Referent Thomas Ranft stellt Hintergründe der aktuellen Krise dar und zeichnet sowohl russische als auch westliche Argumentationslinien nach. Im Anschluss gibt es Raum für Fragen und Meinungsaustausch. Der Referent hat fünf Jahre lang als Kulturmittler in Russland gearbeitet und bringt seine persönlichen Erfahrungen in den Vortrag mit ein. Anmeldung erforderlich unter 0351 6413748 oder hier über die Internetseite.

  • Krieg in Europa. Hintergründe zum Ukraine-Konflikt
    Mi, 28.09.2022, 19:00 – 21:00 Uhr, Stadtbibliothek, Freital, kostenfrei

nach oben

Hauptgeschäftsstelle

Pirna
Geschwister-Scholl-Straße 2
01796 Pirna

Tel.: 03501/710990
Fax: 03501/710999

Geschäftsstelle

Neustadt/Sa.
Berghausstraße 3a
01844 Neustadt

Tel.:03596/604523
Fax: 03596/602297

Geschäftsstelle

Freital
Bahnhofstraße 34
01705 Freital

Tel.:0351/6413748
Fax: 0351/6413740

Stützpunkt

Dippoldiswalde
Am Gymnasium 1-3
01744 Dippoldiswalde

© 2022 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG