Qualität ist wichtig! Auch in der Weiterbildung!

Logo Qualitätsorientiert von ArtSet

Die Volkshochschule Sächsische Schweiz-Osterzgebirge e.V. legt seit jeher großen Wert auf ein qualitativ hochwertiges Angebot und eine hohe Zufriedenheit der Teilnehmer. Um den Teilnehmerinnen und Teilnehmern eine gleichbleibende hohe Qualität der Angebote garantieren zu können, hat sich die Volkshochschule bereits 2005 für die Einführung des anerkannten und auf Bildungseinrichtungen zugeschnittenen Qualitätssicherungssystems "Lernerorientierte Qualitätstestierung in der Weiterbildung - LQW" entschieden. Am 21.03.2005 erhielt unsere Einrichtung als erste Bildungseinrichtung in Sachsen erstmalig das Testat "Lernerorientierte Qualität in der Weiterbildung".

Die Lernerorientierte Qualitätstestierung in der Weiterbildung (LQW) ist das am weitesten verbreitete Qualitätsmanagementsystem für Weiterbildungseinrichtungen in Deutschland und Österreich. Das LQW-Programm ist das einzige aus der Weiterbildung und für die Weiterbildung geschaffene Qualitätsentwicklungsverfahren, bei dem die Lernenden im Mittelpunkt stehen. Die gesamte Qualität der Organisation wird so auf die Lernenden ausgerichtet und in einem anerkannten Verfahren durch externe Prüfer neutral geprüft und zertifiziert.

Im November 2014 hat die Volkshochschule Sächsische Schweiz-Osterzgebirge e.V. den Prozess der 2. Retestierung erfolgreich abgeschlossen und für vier weitere Jahre das Qualitätssiegel erhalten. In elf Qualitätsbereichen mussten dafür zahlreiche Mindestanforderungen umgesetzt und in einem Selbstreport dokumentiert werden. In einer Vor-Ort-Visitation im September 2014 wurden die Verfahren überprüft.

Das nachfolgende Leitbild ist Bestandteil unseres Qualitätsentwicklungsprozesses und beschreibt die Aufgaben, Ziele und das Selbstverständnis unserer Einrichtung.

Leitbild der Volkshochschule Sächsische Schweiz-Osterzgebirge e. V.

Unsere Grundsätze

Die Volkshochschule versteht sich als eine der Demokratie verpflichtete und von politischen Parteien unabhängige Bildungseinrichtung. Mit ihrem in Ziel, Inhalt und Methoden breit gefächerten Bildungsangebot steht sie allen Bevölkerungsgruppen offen.

Unsere Aufgabe

Unsere Aufgabe ist die Umsetzung eines kundenorientierten, innovativen und qualitativ hochwertigen Bildungsangebotes. Damit leisten wir eine wichtige Voraussetzung zum lebensbegleitenden Lernen und somit zur erfolgreichen Teilhabe und Mitgestaltung an der gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und technologischen Entwicklung.

Unsere Kunden

Unsere Kunden sind vor allem die Bürgerinnen und Bürger aller Altersgruppen, unabhängig von Herkunft, sozialer Lage und Weltanschauung sowie Firmen und Institutionen des Landkreises Sächsische Schweiz-Osterzgebirge.

Unser Ziel

Hauptziel unserer Arbeit sind zufriedene Kunden. Nur dadurch ist eine nachhaltig erfolgreiche Entwicklung unserer Volkshochschule möglich. Zufrieden sind unsere Kunden, wenn sie erhalten und erreichen, was wir ihnen in unseren Kursangeboten versprechen und damit den Lernprozess als gelungen bewerten.

Die VHS möchte ihre Position als führender Anbieter für lebenslanges Lernen im Landkreis sichern und weiter ausbauen.

Unser Angebot

Die VHS leistet als kundenorientierter, moderner, professionell und seriös arbeitender Dienstleister in Sachen Bildung, Kultur und Qualifizierung mit ihrem qualitativ hochwertigen lebensnahen Bildungsangebot einen Beitrag zum ganzheitlichen lebensbegleitenden Lernen.

Unsere Mitarbeiter

Alle Mitarbeiter und Kursleiter sind fachlich kompetent, bilden sich fort und identifizieren sich mit den Zielen der Volkshochschule. Dadurch sind wir in der Lage, unsere Ziele zu erreichen und unserem Anspruch gerecht zu werden.

Unser Anspruch

Wir verstehen uns als lernende Organisation. Dies zeigt sich in der kontinuierlichen Erfüllung definierter Qualitätsstandards und deren permanenter Weiterentwicklung.


nach oben

Hauptgeschäftsstelle

Pirna
Geschwister-Scholl-Straße 2
01796 Pirna

Tel.: 03501/710990
Fax: 03501/710999

Geschäftsstelle

Neustadt/Sa.
Berstraße 3a
01844 Neustadt

Tel.:03596/604523
Fax: 03596/602297

Geschäftsstelle

Freital
Bahnhofstraße 34
01705 Freital

Tel.:0351/6413748
Fax: 0351/6413740

Stützpunkt

Dippoldiswalde
Am Gymnasium 1-3
01744 Dippoldiswalde

© 2017 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG