Einbürgerungstest

Der bundeseinheitliche Einbürgerungstest ist eine Voraussetzung für den Erwerb der deutschen Staatsangehörigkeit. Mit diesem Test werden die Kenntnisse über Rechtsordnung, Geschichte, Kultur und Lebensverhältnisse in Deutschland ermittelt. Der Test besteht aus 33 Fragen, von denen sich 30 auf Deutschland allgemein beziehen und 3 auf das Bundesland, in dem Sie wohnen. Der Einbürgerungstest ist bestanden, wenn Sie von den 33 Fragen 17 richtig beantwortet haben. Bei Nichtbestehen kann der Test beliebig oft wiederholt werden.

Zur Vorbereitung auf den Einbürgerungstest finden Sie auf der Homepage des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge

im Online-Testcenter alle Testfragen und einen Modelltestbogen. Damit können Sie Ihre Kenntnisse selbst testen und üben. Die VHS bietet auch Kurse zur Vorbereitung auf den Einbürgerungstest an.

Die Tests finden einmal monatlich in der VHS-Hauptgeschäftsstelle in Pirna statt. In dringenden Fällen bieten wir auch individuelle Termine in Freital und Neustadt/Sachsen an.

Die Anmeldung zum Test ist persönlich bis 4 Wochen vor Testbeginn unter Vorlage des Passes in der Volkshochschule möglich. Hier können Sie den Teilnehmermeldebogen auch selbst herunterladen: Anmeldebogen

Die Teilnahme am Einbürgerungstest kostet 25 Euro.

Haben Sie noch Fragen? Wir beraten Sie gern!

Ansprechpartnerin:

Frau Marz, E-Mail: MMarz@vhs-ssoe.de ,Tel: 03501/ 710993


nach oben

Hauptgeschäftsstelle

Pirna
Geschwister-Scholl-Straße 2
01796 Pirna

Tel.: 03501/710990
Fax: 03501/710999

Geschäftsstelle

Neustadt/Sa.
Berstraße 3a
01844 Neustadt

Tel.:03596/604523
Fax: 03596/602297

Geschäftsstelle

Freital
Bahnhofstraße 34
01705 Freital

Tel.:0351/6413748
Fax: 0351/6413740

Stützpunkt

Dippoldiswalde
Am Gymnasium 1-3
01744 Dippoldiswalde

© 2017 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG